Lenzburg - Schweizermeisterschaft Lead 2015

von

Drei Schweizermeistertitel für das RSZ

Am vergangenen Samstag fand im Rahmen des Mammut Youth Climbing Cup in der Kletterhalle Kraftreaktor in Lenzburg die Jugend-Schweizermeisterschaft im Lead-Klettern statt. Das Regionalkader Sportklettern Zentralschweiz war mit 11 Athletinnen und Athleten am Start, wovon 9 den Einzug ins Finale schafften. Die Zentralschweizer Nachwuchskletterer können damit auf eine hervorragende Teamleistung zurückblicken und kehrten mit 3 Schweizermeistertiteln und einer Bronzemedaille in die Zentralschweiz zurück.

Bereits am Morgen in der Qualifikation der Kategorie U16 zeichnete sich ab, dass die jungen Kletterer des RSZ an dieser Lead-SM einiges vor haben. Mit Hannah Hermann, Julien Clémence und Nino Grünenfelder konnten sich bereits drei AthletInnen aus dem RSZ für die Finaldurchgänge qualifizieren. Dies motivierte natürlich auch die etwas später eingerückten Teammitglieder der Kategorien U12 und U14. Auch sie zeigten hervorragende Leistungen und so versammelten sich am Nachmittag 9 RSZ AthletInnen in der Isolationszone. In dieser warten die Kletterer während dem Finale, bis sie an der Reihe sind. Denn für den Finaldurchgang gilt jeweils der "onsight-Modus", dh. die Wettkämpfer dürfen ihren Mitbewerbern nicht beim Klettern der Finalroute zusehen. Die Finalroute darf jeweils nur fünf Minuten lang vom Boden aus besichtigt werden. Somit verfügen alle Finalteilnehmer über die gleichen Voraussetzungen.

Bei den Damen zählte Nationalmannschaftsmitglied Hannah Hermann sicherlich zu einer der Favoritinnen. Sie hat in dieser Saison mehrmals bewiesen, dass sie ein Wort um den Sieg mitreden möchte. Ihr Ziel war es, in der spektakulären Finalroute durch das lange Dach zu klettern, welches kurz vor dem Top der Route zu bewältigen war. Ihre Mitstreiterinnen sind jeweils bereits vor diesem Dach aus der Route gefallen, was Hannah in der Isolationszone aber natürlich nicht wusste. Souverän kletterte sie durch alle schwierigen Stellen im ersten Teil der Route und bewältigte auch das spektakuläre Dach. Erst kurz vor dem Top musste sie die Griffe doch noch loslassen, sicherte sich aber mit dieser Leistung souverän den Sieg in der Kategorie Damen U16.

Soraya Gisiger in der Kategorie Damen U12 wagte zunächst nicht, solche hochgesteckten Ziele anzustreben, denn sie war in den vergangenen Wochen gesundheitlich etwas angeschlagen. Ihr Ziel war es, Spass zu haben, alles zu geben und in der toll geschraubten Finalroute einfach möglichst weit zu kommen. Und sie kam so weit, dass es nur eine Mitstreiterin schaffte, noch einige Züge weiter zu klettern. Da die Erstplatzierte allerdings nicht Schweizerin ist, bedeutete dieser zweite Wettkampfrang für Soraya zugleich den Schweizermeistertitel bei den Damen U12. Das Podest wurde komplettiert durch den tollen dritten Rang von Lotta Waldleben, die zum ersten Mal überhaupt an einem nationalen Lead-Wettkampf gestartet ist.

Bei den Herren U12 konnten gleich mehrere Teilnehmer die zwei Qualifikationsrouten im Grad 6c/6c+ bis ans Top klettern. Unter ihnen war auch Lukas Zgraggen, womit er sich makellos für das Final der besten sechs qualifizierte. Im Finale konnte er seine Leistung auf den Punkt bringen und zeigte, dass er schwer zu schlagen ist, wenn alles passt. Nach mental anspruchsvollen zwei Stunden in der Isolation durfte er den Final der Knaben eröffnen und kletterte in beeindruckender Manier bis zum Umlenker. Keiner der folgenden Konkurrenten konnte ihm in der technisch anspruchsvollen und steilen Route folgen womit sich auch Lukas über den Schweizermeistertitel freuen durfte.

Neben diesen Highlights war vor allem die tolle Teamleistung der RSZ AthletInnen beeindruckend - es war eine Freude, euch beim Klettern zuzuschauen!

Wir dürfen gespannt sein auf die Jugend-Schweizermeisterschaft in der Disziplin Bouldern in Klosters Anfang August.

Zum online Artikel: zentral+ | Das unabhängige Online-Magazin der Zentralschweiz

Lukas Zgraggen im letzten Abschnitt der Finalroute U12

Lukas Zgraggen klettert zum Schweizermeistertitel

Resultate der RSZ AthletInnen an dieser Lead-SM
U16 Damen: Hannah Hermann 1. / Lya Noser 15.
U16 Herren: Julien Clémence 6. / Nino Grünenfelder 7.
U14 Damen: Mia Hügin 6. / Matilda Fellmann 7. / Enya Nevely 19.
U12 Damen: Soraya Gisiger 2. / Lotta Waldleben 3. / Lea Hermann 6.
U12 Herren: Lukas Zgraggen 1.

Video: Mammut Youth Climbing Cup & Schweizermeisterschaft Lead Lenzburg 2015

Zurück